Beitragstitel: Lyrik von einst “ Heinrich Heine“
Beittagsbild
Datum: 12 Jun 2016
Lyrik von einst “ Heinrich Heine“
recherchiert und gelesen Erika Janda-Waschek

Heinrich Heine 1797 – 1856 deutscher Dichter
„Sie liebten sich, doch keiner ..“
„Den Brief, den du greschrieben.“
„ Das Glück ist eine leichte Dirne“
„Die Philister, die Beschränkten“
„Weltlauf, Hat man viel..“
Musikausschnitt Adagio W.A. Mozart CD „Still wie die Nacht“ James Last

Über den Autor
admin
Willkommen in der Biografie vom Administrator. Ich bin seit 2004 im Bereich Webdesign tätig. mehr Info
Weitere Beiträge